Ehrungen

Auszeichnung „Bewährte Kraftfahrer 2020“

50 Jahre ohne einen Unfall, einen Eintrag ins Fahreignungsregisters oder den Entzug der Fahrerlaubnis – das muss erst einmal jemand schaffen.
Geschafft haben es Klaus-Ulrich Neuhaus (rechts im Bild) und Hans-Günter Birkner (links im Bild) aus Bochum.
Beide haben ein vorbildliches Verhalten an den Tag gelegt, das natürlich belohnt werden muss.
Am 23. Juni war es soweit, die bewährten Kraftfahrer besuchten uns in unseren Räumlichkeiten.
Mit genügend Abstand verliehen Andrea Specht (Vorsitzende der Verkehrswacht Bochum e.V.) und Wiebke Jabusch (Leiterin der Geschäftstelle) den Herren die Auszeichnung „Goldenes Lorbeerblatt“.
Doch sie werden nicht nur belohnt, sondern verpflichten sich, auch weiterhin durch umsichtiges, rücksichtsvolles und hilfsbereites Verhalten im Straßenverkehr anderen Verkehrsteilnehmern ein Vorbild zu sein.

Für die nächste Auszeichnung im Frühjahr 2021 können sich noch Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer bei der Verkehrswacht Bochum e.V., Wattenscheider Hellweg 73, 44869 Bochum, melden. Die Auszeichnung umfasst die Zeiträume 10, 20, 25, 30, 40 und 50 Jahre und ist mit einem Kostenbeitrag von 15,30 Euro verbunden.

Hans-Günther Birkner und Klaus-Ulrich Neuhaus